CDU Kirtorf
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-kirtorf.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten

26.06.2020
  

VOGELSBERGKREIS. Anlässlich der Feierlichkeiten zum 75jährigen Bestehen der CDU auf Bundesebene erinnert der Kreisvorstand der Vogelsberger Union daran, dass es seit über 50 Jahren Wahlvorschläge und Parteiorganisationen der „Christlich Demokratischen Union Deutschlands“, wie die Partei vollständig heißt auf dem Gebiet des heutigen Vogelsbergkreises gibt.


26.06.2020
Die CDU-Kreistagsfraktion besuchte das Forschungszentrum Neu-Ulrichstein in Homberg (Ohm) live und unter Einhaltung aller Abstandsauflagen.
VOGELSBERGKREIS/ HOMBERG (OHM). Die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern zu „Infektionsschutz-Beauftragten“ war neben der gesamten Bandbreite der Arbeit im Forschungszentrum Neu-Ulrichstein (FNU) in Homberg (Ohm) Gegenstand eines Besuchs der CDU-Kreistagsfraktion des Vogelsbergkreises auf Einladung des Leiters der Einrichtung Prof. Dr. Peter Ebke.

24.06.2020
 CDU Kirtorf – Ein erfolgreicher Klimaschutz braucht gesellschaftliche Rückendeckung


Ein erfolgreicher Klimaschutz braucht gesellschaftliche Rückendeckung – Klimaschutz was kann ich tun? 
weiter

24.06.2020
WIESBADEN. Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Klage gegen den Weiterbau der Autobahn A49 abgelehnt. Dazu erklärte der örtliche Wahlkreisabgeordnete der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Michael Ruhl: „Der Weiterbau der A 49 ist eines der zentralen Verkehrsprojekte in Mittelhessen. Wir als CDU begrüßen daher ganz klar, dass das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig die Klage des Umweltverbandes BUND dagegen abgewiesen hat. Das bestätigt eindeutig, dass die bestehenden Planfeststellungsbeschlüsse rechtskräftig sind. Damit sollte endlich mit den bauvorbereitenden Maßnahmen begonnen werden.
Quelle: Michael Ruhl  

24.06.2020
VOGELSBERGKREIS. Die Spitze der der Vogelsberger CDU freut sich über das höchstrichterliche Urteil zum Weiterbau der A 49 Kassel – Gießen zwischen Schwalmstadt und dem neuen Ohmtaldreieck an der A 5 bei Gemünden (Felda). CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak und der Vogelsberger Wahlkreisabgeordnete im Landtag, Michael Ruhl, bewerten das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig vom Dienstag als entscheidendes Signal, dass rechtliche Gründe gegen das für den westlichen Vogelsberg und die ganze mittel- und nordhessische Region so wichtige Projekt nicht mehr greifen können. Die Unterschriftenaktion der CDU-Kreisverbände Schwalm-Eder, Marburg-Biedenkopf und Vogelsberg sowie der Besuch von Mitgliedern der CDU-Landtagsfraktion im Februar in Alsfeld-Angenrod hätten das vehemente Engagement der Union für das Verkehrsprojekt unterstrichen, betonen Mischak und Ruhl.

16.06.2020
Gespräch mit Prof. Helfenbein über Rolle des SED-Ministers Selbmann aus Lauterbach beim Volkaufstand in der Ostzone
Anlässlich des Gedenkens an die Opfer des Volksaufstands in der DDR und Ost-Berlin vom 17. Juni 1953 erinnert die Junge Union Lauterbach an die Ereignisse in der damaligen Ostzone.

10.06.2020
In einer gemeinsamen Presserklärung positionieren sich CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak und KPV-Kreisvorsitzender Dietmar Krist zu den jüngsten Beschlüssen aus Berlin. 

23.04.2020
VOGELSBERGKREIS / LAUBACH. Nachdem während der derzeitigen Corona-Lage der Hessische Landtag in den letzten sechs Wochen nur zur Verabschiedung des Corona-Nachtragshaushalts sowie zur Vereidigung des neuen hessischen Finanzministers zusammenkam, tagt nun zunächst wieder ein Teil der Fachausschüsse, berichtet der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Ruhl (Herbstein). Ab 5. Mai komme dann wieder der Landtag zu einer zweitätigen Plenarsitzung zusammen. In der nächsten Woche fahre er dann erstmals wieder zu inhaltlichen Beratungen zur Sitzung des Haushaltsausschusses nach Wiesbaden.
Quelle: Michael Ruhl  

10.02.2020
VOGELSBERGKREIS. Überrascht reagiert die CDU Vogelsberg auf die Ankündigung der Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer, nicht nur auf die Kanzlerkandidatur, sondern auch auf den Vorsitz verzichten zu wollen. „Wir zollen der Entscheidung Respekt und danken AKK für die Leistungen in den schwierigen Zeiten für die CDU“, so CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak (Lauterbach), Landtagsabgeordneter Michael Ruhl (Herbstein), CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Stephan Paule (Alsfeld) und Landesvorstandsmitglied Kurt Wiegel (Lauterbach) in einer ersten Stellungnahme.