Neuigkeiten

17.10.2018

FWG/CDU Stadtfraktion stellt Bürgermeisterkandidat vor

Bürgermeisterkandidat Karsten Jost will Nachfolger von Ulrich Künz werdem


14.10.2018 | Junge Union Stadtverband Vogelsberg

JU-Chef Paul Ziemiak beim Pizzabacken mit Michael Ruhl: Innere Sicherheit, Wohnungsbau und Generationengerechtigkeit Themen der Jungen Union Deutschlands

Backhaus Eifa erlebte große Politik

VOGELSBERGKREIS. Schön warm war es am Wochenende im und vor dem Backhaus des Alsfelder Stadtteiles Eifa beim Besuch von Paul Ziemiak, dem Bundesvorsitzenden der Jungen Union Deutschlands, der einer Einladung des CDU-Landtagskandidaten Michael Ruhl zum Pizzabacken folgte. Man brauche junge Menschen in den Parlamenten, die für Veränderungen und neue Impulse stünden, hob der Bundeschef des CDU-Nachwuchses vor rund vierzig Zuhörern mit Blick auf die Landtagskandidatur des 34jährigen Diplom-Wirtschaftsingenieurs Ruhl hervor.


12.10.2018 | CDU-Kreisverband Vogelsberg

Unterstützung für Michael Ruhl: Julia Klöckner und Armin Laschet kommen in den Vogelsberg

22. und 24. Oktober 2018 in Lingelbach und Eudorf

VOGELSBERGKREIS. Zwei bekannte CDU-Politiker unterstützen in der letzten Woche vor der hessischen Landtagswahl am 28. Oktober den Vogelsberger CDU-Bewerber, Michael Ruhl, bei zwei Veranstaltungen:


12.10.2018 | CDU-Kreisverband Vogelsberg

Kanzleramtsminister Dr. Helge Braun und Michael Ruhl sind in Alsfeld: Podium zur Digitalisierung

Freitag, 19. Oktober 2018 um 19 Uhr im Alten Postamt am Ludwigsplatz in Alsfeld

ALSFELD. Kurz vor der hessischen Landtagswahl kommt Kanzleramtschef Prof. Dr. Helge Braun zur Unterstützung des CDU-Landtagskandidaten Michael Ruhl nach Alsfeld. Gemeinsam werden sich die beiden Politiker in einer Podiumsdiskussion mit Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule und Unternehmer Torsten Schneider darüber unterhalten, welche Chancen Digitalisierung für den ländlichen Raum bietet. .


11.10.2018 | CDU-Kreisverband Vogelsberg

Volker Bouffier bei Michael Ruhl und Vogelsberger CDU zu Gast: Zentralfinanzamt in Lauterbach erst der Anfang von Behördenverlagerungen in den ländlichen Raum

Anderthalb Stunden Argumente bei Wahlveranstaltung

LAUTERBACH. Die geleistete Arbeit zur Stärkung des ländlichen Raumes gerade in der Vogelsbergregion stellte der Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier in den Mittelpunkt seiner engagierten, fast 90minütigen Rede bei der Vogelsberger CDU im Saal des Posthotels Johannesberg in Lauterbach. Auf Einladung des CDU-Direktkandidaten Michael Ruhl betonte Bouffier, dass die vorbildliche und reibungslose Arbeit der schwarz-grünen Regierung gerade den ländlichen Raum in Hessen vorangebracht habe.


27.09.2018 | CDU-Kreisverband Vogelsberg

Neue CDU-Kreisgeschäftsstelle in Alsfeld mit Helge Braun, Kurt Wiegel und Michael Ruhl eröffnet

Langjähriger Bundestagsabgeordneter Adolf Roth für 60 Jahre CDU-Mitgliedschaft geehrt

ALSFELD. Nach gut 35 Jahren am Standort Hofwiesenweg hat die Vogelsberger CDU nun eine neue Kreisgeschäftsstelle in der Altenburger Str. 16 A in Alsfeld. Zur Eröffnungsfeier kamen neben dem Hausherrn, Kreisvorsitzendem Dr. Jens Mischak, auch die beiden Abgeordneten, die dort ihre örtlichen Wahlkreisbüros haben. Bundestagsabgeordneter und Bundesminister Dr. Helge Braun (Gießen) und Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel (Lauterbach) wurden von Mischak und CDU-Kreisgeschäftsführerin Iris Schmidt ebenso wie der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule begrüßt.


21.09.2018 | CDU-Kreisverband Vogelsberg

CDU-Vogelsberg: Mit Michael Ruhl personell und mit „Schlitzerländer Erklärung“ programmatisch für Landtagswahl gut aufgestellt

Sieben Punkte beim Kreisparteitag in Pfordt beschlossen

SCCHLITZ. Ihre Entschlossenheit mit klaren programmatischen Aussagen die Landtagswahl am 28. Oktober in Hessen und im Wahlkreis Vogelsberg/Laubach zu gewinnen hat die Vogelsberger CDU bei ihrem Kreisparteitag in Schlitz-Pfordt demonstriert. Dazu wurde bei wenigen Änderungswünschen einstimmig die „Schlitzerländer Erklärung – Der Vogelsberg muss stark bleiben“ beschlossen.


21.09.2018 | CDU-Kreisverband Vogelsberg

Schlitzerländer Erklätung im Wortlaut

Die „Schlitzerländer Erklärung – Der Vogelsberg muss stark bleiben“ Sieben Punkte zur Landtagswahl am 28. Oktober 2018 finden Sie im Anhang


13.09.2018 | CDU-Kreisverband Vogelsberg

Michael Ruhl und CDU-Kreistagsfraktion: 104 Prozent Lehrerversorgung an Vogelsbergschule Schotten

Baustellenbesichtigung

SCHOTTEN. Die Gesamtschule in Schotten ist derzeit die größte Schulbaustelle im Vogelsbergkreis. Für die CDU-Kreistagsfraktion im Vogelsberger Kreistag war dies Anlass, in der vergangenen Woche einmal genauer zu besichtigen, wofür die rund 11,8 Millionen Euro ausgegeben werden, die der Kreistag für die Baumaßnahme bewilligt hat. Begrüßt wurden die Parlamentarier von dem vor kurzem ernannten Schulleiter Norbert Schwing, so Frau Kristan und der Herren Gerhard Scharrenbach vom Schulleitungsteam.


20.08.2018 | Kurt Wiegel MdL

Michael Ruhl (CDU): Trinkwasserlieferungen nach Frankfurt mit Zweileitungssystem nach Vorbild Florstadts reduzierbar - Treffen in Florstadt mit Frankfurter, Vogelsberger und Wetterauer Politikern

VOGELSBERGKREIS/FLORSTADT. Wie kann der Verbrauch guten Vogelsberger Trinkwassers nach Frankfurt gesenkt werden? Dieser Frage gingen auf Einladung des CDU-Landtagsdirektkandidaten für den Vogelsberg und die Stadt Laubach, Michael Ruhl (Herbstein), drei CDU-Landtagsabgeordnete in der Wetteraugemeinde Florstadt auf den Grund. Dort gibt es in einem Neubaugebiet eine zweigeteilte Wasserversorgung mit verschiedenen Leitungssystemen: Trinkwasser und Brauchwasser. Bürgermeister Herbert Unger (SPD) erläuterte dem wohnungsbaupolitischen Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion Ulrich Caspar (Frankfurt) sowie den beiden Umweltpolitikern Klaus Dietz (Bad Nauheim) und Kurt Wiegel (Lauterbach) das getrennte System. Michael Ruhl setzte damit den „Stadt-Land-Dialog konkret“ zwischen Vogelsberg und Frankfurt nach den „Herchenhainer Gesprächen“ vom Mai dieses Jahres fort.


Nächste Seite